google9b7cbeb67168e8ac.html
  Evelyn Hablützel - Mutter von 2 Kindern (Jahrgang 2001 & 2003) - Spielgruppenleiterin seit 2003 - Montessori-Weiterbildung im Kloster Baldegg - Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Elementarbereich   (Goethe Institut) - DaZ Grund- & Aufbaukurs: Kindergarten und   Schuleingangsstufe (PH SH) - DaZ Didaktik & Methodik (Arbeitskreis DaF) - interkulturelles Lehren & Lernen (Arbeitskreis DaF) - Lernberatung von Eltern (Akademie für Lerncoaching)
Seit 2003 begleite ich gemeinsam mit Esther Herrmann junge Kinder ab 2 1/2 Jahren in unserer Spielgruppe. Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir im Laufe der vergangenen Jahre ein praxisorientiertes und kindgerechtes Spiel- und Sprachförderprogramm entwickelt, das schon vielen fremsprachigen Kindern half, mit einem guten Grundwortschatz in den Kinder- garten einzutreten. Während vieler Weiterbildungen, die ich meistens mit Kindergarten-DaZ-Lehrpersonen besuchte, stellte ich fest, dass unsere Sprachförderung auch ältern Kindern bei ihrem Spracherwerb helfen kann. Seit 2012 unterrichte ich Kindergartenkinder ebenso wie Unterstufenschüler in meiner Sprach- und Lernwerkstatt. Die Kinder kommen gerne zu mir und bauen dank der Lehrmittel, die ich ihnen mit nach Hause gebe, ihren Wortschatz schnell auf. Sie werden immer sicherer und selbstbewusster, trauen sich etwas zu sagen und entwickeln ihre Erzählkompetenzen. Mit der Spiel- und Sprachwerkstatt möchte ich den Kindern vor allem die Freude an der Sprache vermitteln, damit sie später zu interessierten Lesern und Schülern werden und ihnen so zu einer erfolgreichen Schulkarriere verhelfen. Viele fremdsprachige Kinder können ihr wahres Potenzial oft nicht enfalten, da ihnen die fehlenden Kenntnisse der deutschen Bildungssprache einen Strich durch die Rechnung machen. Mit dem Spiel- und Sprachwerkstatt Sprachförderprogramm zu den einzelnen Themenbereichen möchte ich möglichst viele Spielgruppen-, Krippen- und Kitaleiterinnen, wie auch DaZ-Lehr- personen ermutigen, die Sprachförderung intensiv zu betreiben.
Der ist der beste Lehrer, der sich nach und nach überflüssig macht (George Orwell 1903 - 1950)
Artis Spiel- & Sprachwerkstatt Krummstr. 3 8212 Neuhausen 076 749 14 30 artefix.nh@gmail.com
  Evelyn Hablützel - Mutter von 2 Kindern (Jahrgang 2001 & 2003) - Spielgruppenleiterin seit 2003 - Montessori-Weiterbildung im Kloster Baldegg - Deutsch als Zweitsprache (DaZ) im Elementarbereich   (Goethe Institut) - DaZ Grund- & Aufbaukurs: Kindergarten und   Schuleingangsstufe (PH SH) - DaZ Didaktik & Methodik (Arbeitskreis DaF) - interkulturelles Lehren & Lernen (Arbeitskreis DaF) - Lernberatung von Eltern (Akademie für Lerncoaching)
Seit 2003 begleite ich gemeinsam mit Esther Herrmann junge Kinder ab 2 1/2 Jahren in unserer Spielgruppe. Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir im Laufe der vergangenen Jahre ein praxisorientiertes und kindgerechtes Spiel- und Sprachförderprogramm entwickelt, das schon vielen fremsprachigen Kindern half, mit einem guten Grundwortschatz in den Kinder- garten einzutreten. Während vieler Weiterbildungen, die ich meistens mit Kindergarten-DaZ-Lehrpersonen besuchte, stellte ich fest, dass unsere Sprachförderung auch ältern Kindern bei ihrem Spracherwerb helfen kann. Seit 2012 unterrichte ich Kindergartenkinder ebenso wie Unterstufenschüler in meiner Sprach- und Lernwerkstatt. Die Kinder kommen gerne zu mir und bauen dank der Lehrmittel, die ich ihnen mit nach Hause gebe, ihren Wortschatz schnell auf. Sie werden immer sicherer und selbstbewusster, trauen sich etwas zu sagen und entwickeln ihre Erzählkompetenzen. Mit der Spiel- und Sprachwerkstatt möchte ich den Kindern vor allem die Freude an der Sprache vermitteln, damit sie später zu interessierten Lesern und Schülern werden und ihnen so zu einer erfolgreichen Schulkarriere verhelfen. Viele fremdsprachige Kinder können ihr wahres Potenzial oft nicht enfalten, da ihnen die fehlenden Kenntnisse der deutschen Bildungssprache einen Strich durch die Rechnung machen. Mit dem Spiel- und Sprachwerkstatt Sprachförderprogramm zu den einzelnen Themenbereichen möchte ich möglichst viele Spielgruppen-, Krippen- und Kitaleiterinnen, wie auch DaZ-Lehr- personen ermutigen, die Sprachförderung intensiv zu betreiben.
Der ist der beste Lehrer, der sich nach und nach überflüssig macht (George Orwell 1903 - 1950)
zu meiner Person
A r t i s D A Z
zu meiner Person
A r t i s D A Z