Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache Die deutsche Sprache ist der Schlüssel zum Schulerfolg. Je früher Kinder mit der Bildungssprache in Kontakt kommen, desto grösser werden ihre Bildungschancen. Kinder wie auch Erwachsene lernen eine Sprache nur, wenn sie viele Gelegenheiten haben, die Sprache zu hören und sie selbst zu sprechen. Dazu brauchen sie gute, verständnisvolle und aufmerksame Gesprächspartnern, Sprachvorbilder, die sich mit ihnen unterhalten, sie beim Spracherwerb unterstützen und sich für sie interessieren. Mit meinem Lern- und Spielmaterial können Sie die Lernfortschritte Ihres Kindes zu Hause unterstützen.
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: mein Zuhause, meine Familie, die Jahreszeiten und die Gefühle (Nomen, Artikel, Verben, Adjektive und Präpositionen) phonologische Bewusstheit: Silben, Reime, An- und Endlaute freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Alltags- sätze: Ich möchte gerne …, ich nehme …, ich liebe …, ich bin … Subjekt, Prädikat und Objekte Textverständnis: Geschichten hören und nacherzählen Mengenverständnis: Zahlen 1 - 20
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: Wörter der 1. Klasse- Lehrmittel in einem sinnvollem Kontext (Nomen, Artikel, Verben, Adjektive und Präpositionen, Mehrzahl und Pronomen) phonologische Bewusstheit: Silben, Reime, An- und Endlaute, erste Buchstaben freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Rede- mittel der Schule: Ich habe …, darf ich …, wo sind …, das sind …. Subjekt, Prädikat und Objekte, erste Nebensätze Textverständnis: Geschichten hören und nacherzählen Mengenverständnis: Zahlen 1 - 20, erste Additionen und Subtraktionen
Grundwortschatz ab 3 Jahren
Aufbauwortschatz ab 3 Jahren
Schulvorbereitung ab 4 Jahren
Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände und Abstraktion - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es verfügt über deutsche Grundkenntnisse (klären wir im Beratungsgespräch ab) - es besucht den 2. Kindergarten
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: Tiere, Lebensmittel, Körper, Kleider (Nomen, Artikel, Verben und Adjektive) phonologische Bewusstheit: Silben und Reime freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Subjekt, Prädikat und Objekt Textverständnis: Geschichten hören und darüber sprechen
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es kann sich von der Bezugsperson lösen
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände und Abstraktion - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es verfügt über deutsche Grundkenntnisse (klären wir im Beratungsgespräch ab) - es kann sich von der Bezugsperson lösen - es geht selbstständig auf die Toilette
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Meine Angbote > Deutschkurse > Ferienkurse > Kreativkurse > Lerntraining > Weiterbildungen > Sprachspiele
Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Happy Little School
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutzerklärung
Anmeldung zum kostenlosen Beratungsgespräch Telefon: 076 749 14 30 Mail: info@artis-daz.ch Ich freue mich, Sie und Ihr Kind bei unserem Beratungsgespräch kennen zu lernen und Sie in der Happy Little School begrüssen zu dürfen.
Gruppenanmeldung Für die Anmeldung einer Gruppe von 2 bis 4 Kinder gewähren wir allen Kindern einen Rabatt von 10 - 20 %. Profitieren auch Sie!
LAURA’s COOKING
Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache Die deutsche Sprache ist in der Schweiz der Schlüssel zum Schulerfolg. Je früher Kinder mit der Bildungs- sprache in Kontakt kommen, desto grösser werden ihre Bildungschancen. Kinder wie auch Erwachsene lernen eine Sprache nur, wenn sie viele Gelegenheiten haben, die Sprache zu hören und sie selbst zu sprechen. Dazu brauchen Sie gute, verständnisvolle und aufmerksame Gesprächspartnern, Sprachvorbilder, die sich mit ihnen unterhalten, sie beim Spracherwerb unterstützen und sich für sie interessieren. Mit meinem Lern- und Spielmaterial können Sie die Lernfortschritte Ihres Kindes zu Hause unterstützen. > Grundwortschatz ab 3 Jahren > Aufbauwortschatz ab 3 Jahren > Schulvorbereitung ab 4 Jahren

Grundwortschatz ab 3 Jahren

Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: Tiere, Lebensmittel, Körper, Kleider (Nomen, Artikel, Verben und Adjektive) phonologische Bewusstheit: Silben und Reime freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Subjekt, Prädikat und Objekt Textverständnis: Geschichten hören und darüber sprechen
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es kann sich von der Bezugsperson lösen
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: mein Zuhause, meine Familie, die Jahreszeiten und die Gefühle (Nomen, Artikel, Verben, Adjektive und Präpositionen) phonologische Bewusstheit: Silben, Reime, An- und Endlaute freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Alltags- sätze: Ich möchte gerne …, ich nehme …, ich liebe …, ich bin … Subjekt, Prädikat und Objekte Textverständnis: Geschichten hören und nacherzählen Mengenverständnis: Zahlen 1 - 20

Aufbauwortschatz ab 3 Jahren

Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände und Abstraktion - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es verfügt über deutsche Grundkenntnisse (klären wir im Beratungsgespräch ab) - es kann sich von der Bezugsperson lösen - es geht selbstständig auf die Toilette
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Lerninhalte: Wortschatz-Aufbau: Wörter der 1. Klasse- Lehrmittel in einem sinnvollem Kontext (Nomen, Artikel, Verben, Adjektive und Präpositionen, Mehrzahl und Pronomen) phonologische Bewusstheit: Silben, Reime, An- und Endlaute, erste Buchstaben freies Sprechen: vom Wort zum Satz - Rede- mittel der Schule: Ich habe …, darf ich …, wo sind …, das sind …. Subjekt, Prädikat und Objekte, erste Nebensätze Textverständnis: Geschichten hören und nacherzählen Mengenverständnis: Zahlen 1 - 20, erste Additionen und Subtraktionen

Schulvorbereitung ab 4 Jahren

Lernmethoden: - kindgerecht und spielerisch - konkrete Gegenstände und Abstraktion - interessante und alltägliche Spielszenarien - Rahmenprogramm: Geschichten, Lieder, Malvorlagen, Spielangebote, Bastel- und Werkangebote, Lernspiele, Werkheft - indviduelles Tempo - entdecken, verstehen, festigen und üben
Voraussetzungen des Kindes: - es spricht in der Muttersprache - es verfügt über deutsche Grundkenntnisse (klären wir im Beratungsgespräch ab) - es besucht den 2. Kindergarten
Lektionen: Einzellektion: 60 Minuten Kleingruppe: 90 Minuten
Dauer: 1 Semester = ca. 18 Wochen Einstieg und Kurstag nach Absprache
Kursgeld: Einzellektion: Fr. 50.-/60 Min. Minigruppe: Fr. 50.-/90 Min. (2 Kinder) Kleingruppe: Fr. 40.-/90 Min. (4 Kinder)
Anmeldung zum kostenlosen Beratungsgespräch: Telefon: +41 76 749 14 30 Mail: Info@artis-daz.ch Ich freue mich, Sie und Ihr Kind bei unserem Beratungsgespräch kennen zu lernen und Ihnen die Happy Little School vorzustellen.
Anmeldung: Für die Anmeldung einer Gruppe von 2 bis 4 Kinder gewähren wir allen Kindern einen Rabatt von 20 %. Profitieren auch Sie!
Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Meine Angbote > Deutschkurse > Ferienkurse > Kreativkurse > Lerntraining > Weiterbildungen > Sprachspiele
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutz

Sprach- und Lernwerkstatt

Studienkreis Schaffhausen