Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Happy Little School
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutzerklärung  

Spiel 35: Körper-Würfel-Bingo

Mit diesem Spiel üben die Kinder das Würfeln, das Zählen und das genaue Hinschauen, ein Multitalent! Lernziele: - Wortschatz Körper und Bewegungen festigen - Würfelaugen zählen und erkennen, Mengenverständnis entwickeln - freies Sprechen fördern Tipp für zu Hause: Nach einer einmaligen Einführung können die Kinder dieses Spiel zu zweit ohne erwachsene Begleitung spielen. Wiederholen Sie mit neuen Spielen auch immer wieder den Wortschatz der Themen Tiere und Essen, das Würfel-Bingo eignet sich hervorragend dafür.  Spielanleitung für 2 Spieler Material: - Würfel-Bingo - je 24 Knöpfe oder Steine für jeden Mitspieler - je 1 Spielfigur (wenn möglich passend zu den Knöpfen, in der gleichen Farbe) - Würfel Spieldauer: ca. 15 - 30 Minuten Vorbereiten Die Spielvorlage drucken und laminieren oder in eine Aktenhülle stecken, die Steine und die Spielfiguren an die Mitspieler verteilen. Anleitung Ich führe die Kinder in das Spiel ein:  "Heute machen wir ein Wettrennen und Bingo zusammen. Jeder darf sich eine Farbe aussuchen, welche Farbe möchtest du?“ Manchmal kommt es vor, dass beide Kinder die gleiche Farbe möchten, dann dürfen beide Kinder würfeln, das Kind mit der höheren Würfelzahl darf als erstes die Farbe aussuchen, das andere Kind darf danach als erstes würfeln. Die Kinder stellen ihre Spiel- figur auf ein äusseres Feld. Sie würfeln, benennen die Würfelaugen, fahren mit ihrer Spielfigur in Pfeilrichtung vorwärts, zählen die Felder, benennen die Abbildung auf ihrem Zielfeld und suchen die gleiche Abbildung auf ihrem Bingo-Feld in der Mitte des Spielplans, auf diese Abbildung legen sie einen Stein. Wer zuerst eine waagrechte, eine senkrechte oder die Diagonale mit Steinen belegt hat, hat gewonnen. Arti in der Mitte zählt als Joker. Während des Spiels stelle ich den Kindern Fragen: "Wo ist der Arm - Hast du den Arm gefunden? - Kannst du ... helfen? Er/sie findet den Arm nicht." Natürlich passe ich meine Fragen dem Sprachstand der Kinder an. Chunks/Redemittel: Hörverständnis - rezeptive Übung - Du darfst würfeln. - Wie viel hast du gewürfelt. - Du darfst noch einmal würfeln. - Komm, wir zählen zusammen, 1, 2, .. - Wo ist …? - Was ist das? - Kannst du helfen? - Er/sie findet ... nicht. Sprechen - reproduktive Übung - Hier/Das ist (der, die, das) Nomen. - Ich habe … gewürfelt - 1, 2, 3, Vorlagen
Körper-Würfel-Bingo Tiere-Essen-Würfel-Bingo
Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Themen > 01 Tiere > 02 Essen > 03 Körper  > 19 Möbel  
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutz  

Spiel 35: Körper-Würfel-Bingo

Mit diesem Spiel üben die Kinder das Würfeln, das Zählen und das genaue Hinschauen, ein Multitalent! Lernziele: - Wortschatz Körper und Bewegungen festigen - Würfelaugen zählen und erkennen - Mengenverständnis entwickeln - freies Sprechen fördern Tipp für zu Hause: Nach einer einmaligen Einführung können die Kinder dieses Spiel zu zweit ohne erwachsene Begleitung spielen. Wiederholen Sie mit neuen Spielen auch immer wieder den Wortschatz der Themen Tiere und Essen, das Würfel-Bingo eignet sich hervorragend dafür.  Spielanleitung für 2 Spieler Material: - Würfel-Bingo - je 24 Knöpfe oder Steine für jeden Mitspieler - je 1 Spielfigur (wenn möglich passend zu den Knöpfen,   in der gleichen Farbe) -Würfel Spieldauer: ca. 15 - 30 Minuten Vorbereiten Die Spielvorlage drucken und laminieren oder in eine Aktenhülle stecken, die Steine und die Spielfiguren an die Mitspieler verteilen. Anleitung Ich führe die Kinder in das Spiel ein:  "Heute machen wir ein Wettrennen und Bingo zusammen. Jeder darf sich eine Farbe aussuchen, welche Farbe möchtest du?“ Manchmal kommt es vor, dass beide Kinder die gleiche Farbe möchten, dann dürfen beide Kinder würfeln, das Kind mit der höheren Würfelzahl darf als erstes die Farbe aus- suchen, das andere Kind darf danach als erstes würfeln. Die Kinder stellen ihre Spielfigur auf ein äusseres Feld. Sie würfeln, benennen die Würfelaugen, fahren mit ihrer Spiel- figur in Pfeilrichtung vorwärts, zählen die Felder, benennen die Abbildung auf ihrem Zielfeld und suchen die gleiche Abbildung auf ihrem Bingo-Feld in der Mitte des Spielplans, auf diese Abbildung legen sie einen Stein. Wer zuerst eine waagrechte, eine senkrechte oder die Diagonale mit Steinen belegt hat, hat gewonnen. Arti in der Mitte zählt als Joker. Während des Spiels stelle ich den Kindern Fragen: "Wo ist der Arm - Hast du den Arm gefunden? - Kannst du ... helfen? Er/sie findet den Armnicht." Natürlich passe ich meine Fragen dem Sprachstand der Kinder an. Chunks/Redemittel: Hörverständnis - rezeptive Übung - Du darfst würfeln. - Wie viel hast du gewürfelt. - Du darfst noch einmal würfeln. - Komm, wir zählen zusammen, 1, 2, .. - Wo ist …? - Was ist das? - Kannst du helfen? - Er/sie findet ... nicht. Sprechen - reproduktive Übung - Hier/Das ist (der, die, das) Nomen. - Ich habe … gewürfelt - 1, 2, 3, Vorlagen
Körper-Würfel-Bingo Tiere-Essen-Würfel-Bingo

Sprach- und Lernwerkstatt

                    Studienkreis Schaffhausen