Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Happy Little School
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutzerklärung

Spiel 13: ergänzende Spiele

Das Thema Tiere bietet eine Fülle weiterer Spielmöglichkeiten, die den Kindern helfen, den Wortschatz zu festigen und gleichzeitig andere wichtige Fähigkeiten fördern. Nutzen Sie die Angebote von Ludotheken, schauen Sie sich in Brokenhäusern und auf Flohmärkten um, Sie werden ein reichhaltiges Angebot finden. Lernziele: - Den Wortschatz festigen, über die Tiere sprechen - Fein- und Grobmotorik schulen - richtige Stifthaltung, Malvorlagen anmalen - Kreativität und Fantasie fördern Tipp für zu Hause: Geben Sie Ihren Kindern viele Gelegenheiten zum freien Spielen und Werken. Nutzen Sie Abfallmaterialien (Schachteln, Becher, Dosen, Flaschen), Naturmaterialien (Tannzapfen, Nüsse, Kastanien, Blätter), Stoff, Papier, Karton, Holz und vieles mehr, gestalten Sie daraus Tiere, bauen sie ge- meinsam mit Ihrem Kind einen Bauernhof und Ställe, stellen Sie Gehege auf. Transportieren Sie die Tiere mit der Eisenbahn auf die Weide, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, erfreuen Sie sich mit Ihrem Kind am freien Spiel. Material: - Bastel- und Werkmaterial - Puzzle, Bücher, … - Malvorlagen - verschiedene Farben: Farbstifte, Filzstifte, Kreiden, Wasserfarben und Pinsel, … - Knet, Plastilin, Tierausstecher, … - Stempel Theorie/Praxis Die Malvorlagen sind hervorragend geeignet, um Ihr Kind später beim Lesen lernen zu unterstützen. Es kennt die Tiere und die Begriffe bereits, die einfachen Sätze helfen ihm, die Inhalte schnell zu erfassen und zeigen ihm den Unterschied zwischen den bestimmten und den unbestimmten Begleitern (Artikeln), sie lernen die Mehrzahlformen der Nomen und der Verben. Links
Malvorlagen  Bauernhoftiere Knet selber machen Map-Quiz: Tiere und ihre Laute Map-Quiz: Tiere und ihre Bewegungen

Spiel 13: ergänzende Spiele

Das Thema Tiere bietet eine Fülle weiterer Spielmöglich- keiten, die den Kindern helfen, den Wortschatz zu festigen und gleichzeitig andere wichtige Fähigkeiten fördern. Nutzen Sie die Angebote von Ludotheken, schauen Sie sich in Brokenhäusern und auf Flohmärkten um, Sie werden ein reichhaltiges Angebot finden. Lernziele: - Den Wortschatz festigen, über die Tiere sprechen - Fein- und Grobmotorik schulen - richtige Stifthaltung, Malvorlagen anmalen - Kreativität und Fantasie fördern Tipp für zu Hause: Geben Sie Ihren Kindern viele Gelegenheiten zum freien Spielen und Werken. Nutzen Sie Abfallmaterialien (Schachteln, Becher, Dosen, Flaschen), Naturmaterialien (Tannzapfen, Nüsse, Kastanien, Blätter), Stoff, Papier, Karton, Holz und vieles mehr, gestalten Sie daraus Tiere, bauen sie gemeinsam mit Ihrem Kind einen Bauernhof und Ställe, stellen Sie Gehege auf. Transportieren Sie die Tiere mit der Eisenbahn auf die Weide, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, erfreuen Sie sich mit Ihrem Kind am freien Spiel. Material: - Bastel- und Werkmaterial - Puzzle, Bücher, … - Malvorlagen - verschiedene Farben: Farbstifte, Filzstifte, Kreiden, Wasserfarben und Pinsel, … - Knet, Plastilin, Tierausstecher, … - Stempel Theorie/Praxis Die Malvorlagen sind hervorragend geeignet, um Ihr Kind später beim Lesen lernen zu unterstützen. Es kennt die Tiere und die Begriffe bereits, die einfachen Sätze helfen ihm, die Inhalte schnell zu erfassen und zeigen ihm den Unterschied zwischen den bestimmten und den un- bestimmten Begleitern (Artikeln), sie lernen die Mehrzahl- formen der Nomen und der Verben. Links
Malvorlagen  Bauernhoftiere Knet selber machen
Kontakt Happy Little School Evelyn Hablützel Krummstrasse 3 CH-8212 Neuhausen info@artis-daz.ch 076 749 14 30
Informationen > Kontakt > Standort > Stellenangebote > Impressum > Datenschutz
Map-Quiz: Tiere und ihre Bewegungen Hör-Memo: Tiere und ihre Bewegungen Map-Quiz: Tiere und ihre Laute

Sprach- und Lernwerkstatt

Studienkreis Schaffhausen